Telefon 06321 / 499010   Fax 06321 / 4990123   Mail sekretariat@krg-nw.de

Kurfürst-Ruprecht-Gymnasium
Neustadt a.d. Weinstraße

Die gesamte Jahrgangsstufe 7 des KRG hat am Donnerstag, 17.1.19 mit dem zweiten Teil des Modellprojekts „Schüler retten Leben“ ihre Grundausbildung zum Lebensretter erhalten. Damit gehört das KRG zu den ersten Schulen in Rheinland Pfalz, die in einem kompletten Jahrgang Reanimationsunterricht durchgeführt haben.

Unter fachkundiger Anleitung von Professor Dr. Vagts, Ärztlicher Direktor und Chefarzt des Marienhaus Klinikums Hetzelstift in Neustadt sowie einem seiner Kollegen, 15 Mitgliedern des KRG - Schulsanitätsdienstes und Pfarrerin Dr. Schatull (Trainerin für Laienreanimation) lernten und übten die Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen die Grundschritte der Reanimation und den Umgang mit einem Defibrillator (AED). Besonders eingeübt wurde diese Woche die beständige Herzdruckmassage bis zur Übergabe des Patienten an den herbeigerufenen Rettungsdienst.

Dass die Ausbildung in Wiederbelebung so wichtig und selbstverständlich ist, wie lesen schreiben, war allen schnell klar, aber dass es auch anstrengend sein kann, zeigte sich spätestens nach zwei Minuten durchgehender Herzdruckmassage - da kamen die meisten Jugendlichen ein bisschen ins Schwitzen. „Aber um ein Leben zu retten, da lohnen sich diese paar Minuten Anstrengung auf jeden Fall.“ - Darin waren sich alle neuen Lebensretter einig.