Wisst ihr, dass es gar nicht so leicht ist, mit echten Federkielen und Tinte aus dem Tintenfass einen sauberen Satz zu schreiben, und wie viel Kraft man braucht, um eine Druckerpresse zu bedienen? Das haben die KRG-Sextaner des evangelischen Religionsunterrichts jetzt im Erlebnismuseum Bibelhaus Neustadt ausprobieren können. In der „Lernstraße Bibelwelt“ haben die Schülerinnen und Schüler die Entstehungs- und Verbreitungsgeschichte des Buchs der Bücher lebendig und zum Anfassen nachvollzogen. Im Kreis um das Nomadenzelt konnten wir alle viel lernen und unsere Fragen stellen.

Weitere Höhepunkte waren die Schatzkammer mit den wertvollen und seltenen Bibeldrucken und das Ausprobieren einer überdimensionalen Ratsche, ein Musikinstrument, dessen Geräusch in katholischen Regionen während der Karwoche das Glockenläuten ersetzt.